Bewertungsleitfaden für Sunilo

Schön, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung auf Sunilo nehmen. Ihre Erfahrung hilft anderen Verbrauchern, sich ein genaueres Bild von dem Anbieter und deren Dienstleistung zu verschaffen.

Ihre Bewertung fließt direkt in die Bewertungsstatistik des Anbieters mit ein. Voraussetzung ist jedoch, dass diese konform mit unseren Bewertungsregeln gehen. Mit diesen erklären Sie sich bei Abgabe einer Bewertung einverstanden.

Es gilt, dass die Meinungsabgabe in

  • höflicher,
  • sachlich konstruktiver
  • und den Tatsachen
entsprechend abgegeben werden muss. Gegen unwahre Tatsachenbehauptungen kann der Anbieter rechtlich vorgehen.

1. Voraussetzung für die Abgabe von Bewertungen

1.1. Eine Bewertung besteht mindestens aus einer Sternebewertung und einem Bewertungskommentar.
1.2. Voraussetzung für die Abgabe einer Bewertung ist der Abschluss eines Vertrages zwischen Ihnen und dem Anbieter.
1.3. Auf Sunilo dürfen nur Bewertungen über den jeweiligen Anbieter abgegeben werden, wenn Sie persönlich mit diesen Erfahrungen gesammelt haben.

2. Rechtseinräumung für Sunilo

2.1. Sunilo kann die Erfahrungsberichte in den eigenen Webseiten, sowie in Dritte integrieren. Des Weiteren bei den jeweiligen Anbietern und bei zum Beispiel bei Google. Zudem behält sich Sunilo vor im Rahmen der gesetzlichen Kommunikationsregeln diese zu bearbeiten, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben.

3. Unzulässige Bewertungen

Unzulässig sind:

Bewertungen, bei denen sich die Sternebewertung und die Ausführungen im Bewertungskommentar widersprechen (z. B. 1-Stern-Bewertung und durchweg positiver Kommentar)

Bewertungen, die mit Umständen begründet werden, die mit den Leistungen des bewerteten Unternehmens bzw. den Eigenschaften des bewerteten Produktes erkennbar nicht im Zusammenhang stehen

Produktbewertungen, die im Rahmen einer Anbieterbewertung abgegeben wurden und umgekehrt.

Bewertungen, bei denen Sternebewertungen in den Bewertungskommentaren mit Umständen begründet werden, die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Anbieters liegen oder die für den Bewerter vor Vertragsschluss zumutbar erkennbar waren

4. Umgang mit den Bewertungen durch Sunilo

4.1. Sunilo überprüft alle abgegeben Bewertungen. Ob positive oder kritische.

4.2. Unzulässige Inhalte in den Bewertungskommentaren werden in der Regel gelöscht.

4.3. Sunilo behält sich das Recht vor, Bewertungen, welche nachweislich nicht den Tatsachen entsprechen jederzeit vollständig zu löschen. Nach Rücksprache mit dem Anbieter und Bewerter bedarf dieses der Einzelfallentscheidung und wird vorab durch die Schlichtungsstelle von Sunilo geprüft.

Wichtig ist, dass der Inhalt der Bewertung mit den vergebenen Sternen übereinstimmt. Es muss mindestens 1 Stern vergeben werden. Die Bestnote sind 5 Sterne.